NEW YEAR IN VIENNA

Donnerstag, Januar 05, 2017






Wie manche bereits mitbekommen haben, verbrachte ich die Tage über Silvester mit meinem Freund in Wien.  Nach einer ca. 3 stündigen Zugfahrt kamen wir an. Als erstes hat mich schonmal der riesige Bahnhof fasziniert, welcher total modern und irgendwie schön war. Danach ging es weiter mit der U-Bahn zu unserer Wohnung die wir über Airbnb gebucht hatten. Diese befand sich im 9. Bezirk und man konnte sogar zu Fuß alle Sehenswürdigkeiten gut erreichen.
Wir haben uns erstmal auf den Weg in die Stadt gemacht, ohne einen großen Plan zu haben wohin es gehen soll. Im Zentrum angekommen kam ich gar nicht mehr aus dem staunen heraus. Der erste Tage war ein reines "Oh wie schön", "Wow" und so weiter. Aber eigentlich ging das auch die folgenden Tage so weiter, denn überall gab es neues und schönes zu entdecken. Auch mein Freund war total begeistert. Wir waren bis jetzt noch nie beide von einer Stadt so überwältigt wie Wien. Es gibt so viel traumhaft schöne Gebäude und Ecken zu sehen, wir haben wahrscheinlich nicht mal die Hälfte geschafft, deshalb werden wir bald wieder herkommen um noch mehr zu sehen.
-Ach und der Kaffee war einfach herrlich, so guten Kaffee habe ich selten schon getrunken.
Von den Preisen her ist Wien auch nicht teuer als in anderen Metropolen, aber es kommt natürlich auch drauf an wo man hingeht, wenn es ein sehr bekanntes und beliebtes Restaurant/Café ist, dann kann es schonmal etwas teurer werden, aber zum Glück gibt es eine große Auswahl.
Fazit: Ich kann jedem einen Trip nach Wien empfehlen und es hat sich absolut gelohnt :)





-Some of you may recognized that I spend new year in Vienna with my bf. We took the train and arrived after 3 hours at the train station which was really modern and pretty. With the metro we went to our flat that we've booked by Airbnb. The flat was located at the 9. district and the most attractions were easy to reach by foot. As we arrived at the centre we were totally amazed by the beautiful buildings. Vienna is so charming and it was nice to explore every pretty corner. Also my bf fell in love with this city and we swear to come back soon too see even more.
Oh, and the coffee was soo good. I've never had such a good coffee, as in Vienna. 
The prices were affordable, not more expensive than in other metropoles, except you are going to visit popular restaurants/cafes they're a little more expensive, but don't worry the choice is big.
So I can really recommend a trip to Vienna it's absolutely worth it.










Coat - H&M
Jeans -   Zara
Bag - Zara
Sneaker - Adidas

You Might Also Like

3 Kommentare

Instagram

Subscribe